Sexy, feminin und wahrhaft erotisierend – die magische Anziehungskraft der Überkniestiefel

by admin on 26. August 2011

Nelly.com - MODE IM NETZ

Der Überkniestiefel mit seinem extrem langen Schaft, welcher bis zum Oberschenkel reicht, ist mit großem Abstand die absolute Nummer 1 in diesem Winter. Und damit sind nicht nur die Stiefel gemeint, die mit schwindelerregend hohen Absätzen bestückt sind – vor allem die flachen Modelle, die sich im oberen Bereich umschlagen lassen, bestimmen den aktuellen Stiefeltrend. Kaum eine Frau kommt an ihnen vorbei und die Männer lieben diesen Style. Kein Wunder, denn der Sex-Appeal dieser aufregenden Winterstiefel ist nicht von der Hand zu weisen.

Die Marke der Überkniestiefel ist in diesem Fall kaum von Bedeutung. Sie können von Görtz sein oder von Mustang, Esprit, Tamaris, Timberland, Gucci oder S´Oliver – es spielt keine wirkliche Rolle. Wichtig ist vor allem, dass das Design stimmt. Besonders gefragt sind momentan elegante Stiefel in Form von Overknees aus schwarzem, braunem oder grauem Wildleder.

Zugegebenermaßen sind Overkneestiefel mit hohen Absätzen nicht gerade bequem und erfüllen auch oft nicht den wärmenden Zweck, den ein Winterstiefel grundsätzlich erfüllen sollte. Doch die Fähigkeit, schöne lange und schlanke Beine zu zaubern, lässt die Funktionalität schnell in Vergessenheit geraten. Im Schuhschrank einer Frau darf der Overkneestiefel daher auf keinen Fall fehlen.

Die Spitzenreiter aufreizender Überkniestiefel sind noch immer die stylischen Overknee High-Heels, die vor allem in knalligen Farben eine sehr erotische Ausstrahlung haben. Gold und Pink wirken frech und sexy zugleich. Doch die Frau von Welt sollte unbedingt auch gut darin laufen können, damit der Gang auch sexy und elegant wirken kann.

Wem das Laufen in hochhackigen Überkniestiefeln beim besten Willen nicht gelingen mag, sollte doch lieber Cowboystiefel kaufen oder die Variante mit flachen Absätzen wählen – auch diese gehen heute anstandslos als elegante Stiefel durch.

Previous post:

Next post: