Schuhtrends für Männer 2011

by ekiah on 1. Februar 2011

Nelly.com - MODE IM NETZ

Ja es gibt auch einen Schuhtrend für Männer. Kaum zu glauben, werden doch Herrenschuhe in den meisten Läden mit einer verschwindend kleinen Ecke fast abgespeist. Bleibt mehr Platz für die Damen und denen schauen die Herren auch lieber nach.

Schuhtrends für Herren 2011 sind leicht zu identifizieren. Neben den Klassikern, die die Herren nach vor für Business vorziehen, gibt es auch neue kleine Trends die sich im neuen Jahr abzeichnen.

Herrenschuh 2011 - klassisch (gefunden bei Zalando)

Herrenschuh 2011 - klassisch (gefunden bei Zalando)

Der klassische Schuh bleibt, das finden wir natürlich gut. Budapester sind nach wie vor gefragt und jeder Herr sollte mindestens ein Paar im Schrank haben. Die Farben werden bunter und wer sich traut, kann hier aus dem Vollen schöpfen. Klassiches Leder am Herrenfuß: Klassiker und Trend 2011.

Sneaker – werden bürotrauglicher. Die Modewelt hat sich angepasst und nach dem sehr sportiven Look kommen nun Kombinationen aus Leder und Kord, gepaart mit neuen Materialien. Cord und Wildleder, in Kombination mit Glattleder sind allerorts zu finden. Wer den sportiven Trend nicht mochte, der wird sich abgeholt finden.

An den Herrenschuhen ändert sich nicht allzuviel: Schnallen und auch Klettverschluss sind nach wie vor dabei.

Mann kann seinen eigenen Schuhtrend aufpeppen, indem Mann – seinen Kleiderstil einfliessen lässt. Die Hose mal in die Boots stecken beispielsweise. Wirkt sehr trendy und zeugt von Selbstbewußtsein!

Schnürsenkel in knalligen Farben sind in. Rote Schnürsenkel zu blauen Boots, blaue Schnürsenkel zu grünen Boots.

Trend für Herren: farbige Schnürsenkel

Trend für Herren: farbige Schnürsenkel

Wer sich für runde Senkel entscheidet, wird merken, dass es eine coole, aber dezente Art ist, Boots oder Sneaker aufzupeppen. Mancher Herrsteller liefert von Haus aus direkt zwei verschiedene Paar Schnürsenkel mit. Wer also nicht zu bunten Socken greift um Farbe ins Spiel zu bringen, der ist mit dieser Variante gut beraten.

Zum klassichen Budapester werden bitte Kniestrümpfe getragen, alles andere ist Stilbruch, der nicht Trend ist.

Previous post:

Next post: